Choose your region

Kontakt · Languages: DE | EN | ES
Menu

Funktion

Die Funktion des Pipelife Gas-Stop™ ist durch zwei Hauptmerkmale gekennzeichnet:

Im Falle eines Schadens – z. B. durch Baggerarbeiten – an der Leitungsanlage von der Verteilerleitung bis zum Druckregler schließt der im System eingebaute Pipelife Gas-Stop™ selbsttätig und in Sekundenbruchteilen, sobald der festgelegte Grenzwert für die Durchsatzmenge überschritten wird.

 
Im Gegensatz dazu bleibt der Pipelife Gas-Stop™ während des Normalbetriebes, d. h. bei der festgelegten maximalen Nennabnahme des Gaskunden, in jedem Fall gesichert in Offenstellung. Störungen im Normalbetrieb sind ausgeschlossen.

funktion_hausanschluss
funktion_verteilerleitung